Eigenbauakku die drölfzigste

  • bart964
  • bart964s Avatar
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 5
  • Dank erhalten: 0
15 Sep 2022 19:47 #234397 von bart964
Eigenbauakku die drölfzigste
hallo, ich habe ein twizy ohne akku gekauft. der renault war billg aber jetzt will ich gern einen komplett neue oder gebrauchter batterie kaufen. könne sie mir weiterhelfen bitte?
inzahlungnahme von alte akku bekommen oder einen neue anfertigen fûr mich.

danke b.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • TwizyChrisy
  • TwizyChrisys Avatar
  • 10k Boarder
  • 10k Boarder
  • Der Trend geht klar zum Zweittwizy äähhh....
  • Beiträge: 16742
  • Dank erhalten: 8040
15 Sep 2022 20:46 #234401 von TwizyChrisy
Eigenbauakku die drölfzigste
Genau das war der Grund warum der Twizy billig war.

Dein Wunsch nach einem Akku wird fast nicht erfüllbar sein :-(

Ein Twizy ohne Akku ist ein Ersatzteilspender.

Leider.

Mehr Twizys, mehr Freude.
Folgende Benutzer bedankten sich: weiss60, JPB

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Snorre
  • Snorres Avatar
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 4606
  • Dank erhalten: 2721
26 Okt 2022 07:31 - 26 Okt 2022 07:58 #235794 von Snorre
Eigenbauakku die drölfzigste
Zitat aus einem Posts vom 01. Juli 2022 aus dem "Biete"-Thread:

Jack-Lee schrieb: die Entwicklung und der Bau des neuen Akkus biegen auf die Zielgerade ein. Die Zellen sind schon länger da, Akkugehäuse kommt in knapp zwei Wochen an.


Für die einen ist es ein Akkubauprojekt, für andere die wahrscheinlich längste Zielgerade der Welt. ;)



Zitat vom 30. Juli 2022:

Jack-Lee schrieb: da der Akku eher ein Nebenprojekt ist (denn die Lebenshaltungskosten bekomm ich ja nicht geschenkt), zieht es sich etwas.


Wo verdienst du dir deinen Lebenshaltungskosten?
Bei Sono-Motors?
Ich entdecke da gewisse Parallelen.
Wenn man bedenkt, dass dieser Thread bereits am 29.05.2021 gestartet wurde, und was bisher konkret zu sehen war, scheint hier ein knallharter Wettkampf mit dem Sion im Gange, wer sein Produkt, denn nun als erster fertig hat. :laugh:

@Goldbacher:
Und du bist für den Akku finanziell in Vorleistung gegangen?
Glückwunsch.


Scnr

Twizy Cargo, EZ 07/2014, 95400 km, Stand 10/2022
Letzte Änderung: 26 Okt 2022 07:58 von Snorre.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Goldbacher
  • Goldbachers Avatar
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 2938
  • Dank erhalten: 1167
26 Okt 2022 08:08 #235795 von Goldbacher
Eigenbauakku die drölfzigste
Ja, leider. Das war aber nicht mal meine schlechteste Investition in diesem Jahr.
Woran es jetzt noch hakt, weiss ich nicht. Meine letzte Information vor wenigen Tagen war, dass die Stecker inzwischen eingetroffen sind.
Folgende Benutzer bedankten sich: Snorre

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Goldbacher
  • Goldbachers Avatar
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 2938
  • Dank erhalten: 1167
29 Nov 2022 18:30 #237171 von Goldbacher
Eigenbauakku die drölfzigste
Weil ja nicht nur ich auf den Akku warte, sondern auch andere Mitleser auf Bilder warten, kann ich schon mal zwei zeigen.
Wie man auf einem Bild sieht, hat die Box auch einen ausgewachsenen Erwachsenen ausgehalten und mit halber Füllung war noch etwas Platz.
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: smartLooser, euver, Akku61, Rebound, weiss60, Pfälzer68, green_fox, bart964, Heiko_Twizy_04-2012

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Jack-Lee
  • Jack-Lees Avatar
  • Autor
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 172
  • Dank erhalten: 177
23 Jan 2023 18:17 #239266 von Jack-Lee
Eigenbauakku die drölfzigste
Servus,
ich entschuldige mich hier mal offiziell dafür, dass es nicht so schnell geht wie gedacht.
Der Seitenhieb seitens Sono-Motors muss ich mir da gefallen lassen. Im Gegensatz zu denen, habe ich aber in der Zwischenzeit ein E-Lastenrad für 11! Personen entwickelt und gebaut. Inkl. allem was man für die Serienfertigung an Unterlagen und Dokumentation braucht.


(Auch wenn auf dem Foto die Schutzbleche fehlen und ein paar Details noch nicht montiert waren, weils erstmal zur Messe ging)

Seit Anfang Januar bin ich zeitlich nicht mehr ganz so heftig eingespannt, ich beschäftige mich also wieder mit meinen EV Themen und vor Allem dem Akku.
Habe hierfür vor einigen Wochen 50m 35mm² HV-Kabel bestellt, was die letzte kritische Komponente vor dem ersten vollständigen Testlauf ist. Bin auch im Gespräch mit dem TÜV, bzw. der DEKRA (Ostdeutschland...) bzgl. Eintragung. Das ganze soll schlussendlich offiziell und legal werden.

Gruß,
Patrick
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: Rebound, Goldbacher, green_fox, ThM

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • green_fox
  • green_foxs Avatar
  • Top Boarder
  • Top Boarder
  • Beiträge: 899
  • Dank erhalten: 457
23 Jan 2023 21:29 #239282 von green_fox
Eigenbauakku die drölfzigste
Im Gegensatz zu Sono Motors sehe ich hier aber ein Produkt das meiner Meinung nach auf den Markt kommen wird :) hast du vor noch eine Frontverkleidung zu verbauen oder bleibt das vorne offen?

Ich kann mir absolut vorstellen das an meinem Lieblingsurlaubsort als Touristen-Shuttle zu sehen !

Ich fahre mit 100% veganen Strom ;-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Jack-Lee
  • Jack-Lees Avatar
  • Autor
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 172
  • Dank erhalten: 177
23 Jan 2023 23:58 #239292 von Jack-Lee
Eigenbauakku die drölfzigste
Das grundsätzliche Design wurde durch den Auftraggeber vorgegeben, ich habe "nur" die komplette Konstruktion und die ersten zwei Prototypen übernommen. Etwa 1500h Arbeitszeit insgesamt. Das Rad besteht aus mehr als 1000 verschiedenen Komponenten... Auch wenns danach nicht aussieht.
Deshalb kann ich mittlerweile auch gut nachvollziehen, warum sich z.B. die Leute von Sono Motors aus zu viel Naivität und fehlender Erfahrung schlicht überhoben haben ob der Komplexität. Für meine Konstruktion ist die Fertigung dann doch erheblich einfacher als bei einem KFZ.

PS. wegen den 11 Personen.. die hinteren zwei Sitze für Erwachsene kann man per Schnellverbinder lösen und dort zwei weitere Sitzbänke installieren. Sind dann somit 2 Erwachsene und 9 Kinder Kapazität. Das schaffen nicht mal Vans :)

Aber nun wieder Back to Topic würde ich sagen:

Größere Stückzahlen des 22kWh Akkus könnten am BMS scheitern. Da stehe ich in der Liste seit... 2? Jahren

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Snorre
  • Snorres Avatar
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 4606
  • Dank erhalten: 2721
24 Jan 2023 00:07 - 24 Jan 2023 00:11 #239294 von Snorre
Eigenbauakku die drölfzigste

Jack-Lee schrieb: habe ich aber in der Zwischenzeit ein E-Lastenrad für 11! Personen entwickelt und gebaut.


Ich sehe auf dem Foto ein Vehikel mit 4 Sitzen und einer Sitzbank.
Wo die 11 Personen Platz finden sollen, ist mir ein Rätsel. :confused:
Und was das mit einem Lastenrad zu tun haben soll, erschließt sich mir ebenfalls nicht. :confused:
Was sollen das für Lasten sein, die von 11 Personen befördert werden sollen? :confused:



Jack-Lee schrieb: Habe hierfür vor einigen Wochen 50m 35mm² HV-Kabel bestellt, was die letzte kritische Komponente vor dem ersten vollständigen Testlauf ist. Bin auch im Gespräch mit dem TÜV, bzw. der DEKRA (Ostdeutschland...) bzgl. Eintragung.


Wenn es nur noch am HV-Kabel fehlt und auch schon Gespräche mit der DEKRA geführt werden, wieso zeigst du uns dann ein Bild von einem Party-Tretmobil und keines vom fast fertigen Akku? :confused:
Uns interessieren hier Akku-Alternativen für den Twizy, und davon hast du uns bis dato noch nicht ein aussagekräftiges Foto gezeigt.
Aber wahrscheinlich kannst du uns keine Fotos zeigen, weil darauf zu viele technische Revolutionen zu sehen wären, die du erst noch patentrechtlich schützen lassen musst.
Womit wir wieder bei Parallelen zum Sion wären.
Immer schön unverbindlich bleiben und bloß nie konkret werden. :sick:

Twizy Cargo, EZ 07/2014, 95400 km, Stand 10/2022
Letzte Änderung: 24 Jan 2023 00:11 von Snorre.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • euver
  • euvers Avatar
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 3569
  • Dank erhalten: 1029
24 Jan 2023 09:46 - 24 Jan 2023 09:58 #239307 von euver
Eigenbauakku die drölfzigste

Jack-Lee schrieb: ..................

Aber nun wieder Back to Topic würde ich sagen:

Größere Stückzahlen des 22kWh Akkus könnten am BMS scheitern. Da stehe ich in der Liste seit... 2? Jahren


Lösung ? : Teste halt, mit einem Spannungsteiler am Original-Stromsensor.
Werte wären, Verhältnis zwischen Original Kapazität und Akkuerweiterung ! .. :idea:

Man muss nicht immer die Software der Hardware anpassen,
sondern man kann auch die Hardware (hier die Sensorik), an die hier nicht änderbare Software ( im Orginal-BMS) anpassen.
Letzte Änderung: 24 Jan 2023 09:58 von euver.
Folgende Benutzer bedankten sich: dingdong

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Goldbacher
  • Goldbachers Avatar
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 2938
  • Dank erhalten: 1167
24 Jan 2023 10:37 #239308 von Goldbacher
Eigenbauakku die drölfzigste
Noch sind Edriver-BMS vorhanden. Beim kompletten Eigenbau gibt es eigentlich auch kein Original-BMS. Das ist aber für die Aufrüstung vom Originalakku interessant.
Folgende Benutzer bedankten sich: weiss60

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Jack-Lee
  • Jack-Lees Avatar
  • Autor
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 172
  • Dank erhalten: 177
25 Jan 2023 17:21 #239391 von Jack-Lee
Eigenbauakku die drölfzigste
@snorre : Mit zwei weiteren Sitzbänken anstatt der hinteren zwei Sitze kannst halt 9 Kinder + 2 Erwachsene transportieren. Oder in dem Standardsetup aufm Foto 4 Erwachsene + 3 Kinder. Hab ich aber oben auch so geschrieben...
Ich zeige zudem keine Fotos mehr im halbfertigen Zustand. Meine Berufserfahrung zeigt mir, dass die allermeisten Menschen, die keine Erfahrung mit Produktentwicklung haben, ein wenig das Abstraktionsvermögen fehlt um einschätzen zu können, was sie da gerade sehen...

@euver : Das Thema "Original BMS weiter verwenden" geht halt nur, wenn man einen original Akku zum schlachten her nimmt. Wenn man das nicht tun will, hat man halt kein originales BMS. Zudem gibts mit dem originalen ja auch genug Probleme, wie man in anderen Threads hier sieht.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Snorre
  • Snorres Avatar
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 4606
  • Dank erhalten: 2721
25 Jan 2023 18:09 - 25 Jan 2023 18:10 #239402 von Snorre
Eigenbauakku die drölfzigste

Jack-Lee schrieb: @snorre : Mit zwei weiteren Sitzbänken anstatt der hinteren zwei Sitze kannst halt 9 Kinder + 2 Erwachsene transportieren. Oder in dem Standardsetup aufm Foto 4 Erwachsene + 3 Kinder. Hab ich aber oben auch so geschrieben...


Dein Post mit diesem Hinweis kam rein, während ich meinen verfasst habe.
Das war mir entgangen, deshalb wäre dieser Punkt bei mir eigentlich gegenstandslos gewesen.


Jack-Lee schrieb: Meine Berufserfahrung zeigt mir, dass die allermeisten Menschen, die keine Erfahrung mit Produktentwicklung haben, ein wenig das Abstraktionsvermögen fehlt um einschätzen zu können, was sie da gerade sehen...


Da hast du natürlich Recht.
Ich muss eingestehen, dass das auch für mich gilt.
Mir fehlt z.B. das Abstraktionsvermögen wie zwei 10 kWh CATL Akkus in Kombination auf 22 kWh kommen.
Oder sind die CATL inzwischen auch schon wieder obsolet?

Egal, ich kapituliere.
Ich gelobe hiermit, mir größte Mühe zu geben, diesen Thread nicht mehr mit meinen "spaßbremsenden" Posts zu unterwandern.
Es wird mir sicherlich schwer fallen.

Twizy Cargo, EZ 07/2014, 95400 km, Stand 10/2022
Letzte Änderung: 25 Jan 2023 18:10 von Snorre.
Folgende Benutzer bedankten sich: weiss60, Goldi, Jack-Lee

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Goldbacher
  • Goldbachers Avatar
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 2938
  • Dank erhalten: 1167
25 Jan 2023 18:32 #239410 von Goldbacher
Eigenbauakku die drölfzigste

Snorre schrieb: wie zwei 10 kWh CATL Akkus in Kombination auf 22 kWh kommen.
Oder sind die CATL inzwischen auch schon wieder obsolet?

Soweit ich die Texte verstanden habe, warten die CATL-Blocks von Bernd Stock schon seit einer Weile bei Velomo darauf, in meinen Twizy zu dürfen, werden also keine Neuerscheinung sein.
Es müssten die gleichen Blocks sein, die schon in einigen Twizys unterwegs sind.
www.power-and-storage.de/shop/CATL-PowerBlock-14S-48-10-48V-10-kWh-p278107421
Mich hat die Kapazitätsvermehrung auch schon gewundert.
Auf der Anzahlungsrechnung, bzw. dem Angebot stehen noch 20 kWh. Es wird sich wohl um einen Tippfehler handeln.
Ich bin gespannt, wie viel es dann am Ende wird. Alles über 15 kWh wäre für mich in Ordnung.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Jack-Lee
  • Jack-Lees Avatar
  • Autor
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 172
  • Dank erhalten: 177
26 Jan 2023 00:00 #239423 von Jack-Lee
Eigenbauakku die drölfzigste
Servus,
die 22kWh bezogen sich auf die zuerst angedachten LG LGY Pouch-Zellen. Da diese ganz knapp nicht von der höhe passten, wurde auf die CATL Module gewechselt, welche ich auch für andere Umbauprojekte nutze. Somit haben wir, wie im Angebot bei Goldbacher auch geschrieben, knapp 20kWh.
Etwas weniger, aber wohl immer noch genug für einen Twizy :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: klauszedriverSnorre
   Become a Patron